Bergfrühling im Simmental

Bergfrühling im Simmental

Am letzten Sonntag im Mai war ich mit einer Gruppe des SAC Oldenhorn auf der Mittagsflue, oberhalb von Boltigen im Simmental. Ein wunderbarer Ausflug mit hochmotivierten Kameradinnen und Kameraden, und auch eine super Gelegenheit, um den Bergfrühling zu begrüssen! Ein grosses Dankeschön an Ruedi Hählen für die Wanderleitung, und allen, die dabei waren für die gute Gesellschaft. Bergwanderungen machen einfach mehr Spass zusammen – und ehrlich gesagt hätte ich mich alleine da auch nicht ganz hinauf getraut! Die abschüssigen Schneefelder und Geröllhalden hatten es in sich, und ich spürte am nächsten Tag schon etwas Muskelkater. Zu Fuss hinunter ist halt doch etwas anstrengender als mit den Tourenski….

Gesehen haben wir unter anderem: Knabenkraut-Orchideen, Soldanellen, Krokusse, Aurikeln, Primeln und Schlüsselblümchen, Huflattich, Enziane und Hahnenfuss. 

Teilen:
Close Menu