Rätselpesto
Erbsenpflanzen und junge Karottenblätter | © sabinesgarten GmbH

Rätselpesto

Dieses Pesto hat es in sich. Obwohl es grün daherkommt wie jedes andere Pesto auch, hat von meinen Gästen bis jetzt niemand herausgefunden, aus was es besteht. Dabei ist es ganz simpel: junge Triebe von den Erbsenpflanzen, junge Blätter von den Karotten, dazu gemahlene Mandeln und geriebener Bergkäse. Statt Olivenöl habe ich Bio-Sonnenblumenöl verwendet, da dieses etwas neutraler schmeckt. Das Pesto ist total erstaunlich: alle, die es bis jetzt degustiert haben, hatten das Gefühl, dass es etwas ist, das sie kennen…. logisch auch. Aber sie konnten es nicht einordnen. Die Blätter schmecken ja nur leicht nach Erbsen beziehungsweise Karotten. Und so geben sie in Form eines Pestos Rätsel auf. Auch aus allen möglichen anderen Blättern lassen sich nach Lust und Laune Pestos herstellen. Viel Spass beim Experimentieren und Erraten!

Teilen:
Close Menu