Sanetsch-Bergfrühling

Sanetsch-Bergfrühling

Anfang Juli ist der Bergfrühling auch auf dem Sanetsch oben angekommen. Hier blühen im Hochsommer die Soldanellen mit den grossen Enzianen um die Wette. Ankebälleli, Aurikeln (Flüeblüemli, wie sie im Saanenland heissen) und Mehlprimeln finden sich zwischen den Steinplatten Richtung Tsanfleuron-Gletscher neben noch mehr Enzianen. Mannsschild bildet seine Polster im Silikatgestein, Hellerkraut, Steinbrecharten und verschiedene Anemonen recken sich auf Wiesen und Schutthalden der Sonne zu. Verschiedene Bergstiefmütterchen und kriechender Nelkenwurz blühen da, sowie einige der seltenen Mont-Cenis-Glockenblumen. Eine Pracht!

Teilen:
Close Menu